RhönSprudel Genussakademie

Hintergrund:

Die RhönSprudel Genussakademie ist ein Gemeinschaftsprojekt des Unternehmens RhönSprudel und der Dachmarke Rhön. Die Seminare widmen sich speziell den Gastronomiebetrieben der Rhön, denen durch die Aufbereitung verschiedenster Themen bei der Entwicklung und Gestaltung ihres gastronomischen Angebotes geholfen wird. Im Vordergrund der Seminare steht die Wissensvermittlung rund um Rhöner Spezialitäten und Produkte sowie deren erfolgreiche Nutzung als Werbeargument gegenüber dem Kunden. Den Gastronomen der Rhön sollen die Seminare zu einem ganzheitlichen und aussichtsreichen Konzept rund um das Thema „Regionalität“ für ihren Betrieb verhelfen. Auf diesem Weg soll die Existenz der einzelnen Betriebe gesichert und die Attraktivität der Gastronomie in der Rhön erhöht werden.

Ziele:

  • Kulinarik der Rhön fördern und für Gäste erlebbar machen
  • Regionale Produkte in den Mittelpunkt der Gastronomie rücken
  • Impulse in den Bereichen Produktentwicklung, Qualität, Marketing und Mitarbeiterführung setzen

Akteure:

  • Finanzielle Unterstützung durch das Unternehmen Mineralbrunnen RhönSprudel
  • Impulse für die konzeptionelle und inhaltliche Gestaltung durch das Management der Dachmarke Rhön und die touristischen Partner
  • Feinsteuerung und Koordinierung der Seminare durch das Büro Antsanvia, Martina Klüber-Wibelitz
  • Verschiedene externe Experten und Referenten
  • Zielgurppe: Gastronomen aus der Rhön, unabhängig von der Mitgliedschaft im Verein Dachmarke Rhön.

Stand:

  • Kooperationsprojekt läuft seit 2011
  • Veranstaltungszeitraum: jeweils fünf bis sechs halbtägige Veranstaltungen in den Wintermonaten
  • Jährlich wechselndes Seminarangebot

 Weitere Informationen unter www.rhoensprudel-genussakademie.de